Skip to content

StudiVZ: Stalking, Sexismus, Datenschutz

Igitt. Mehr sage ich zu dieser Geschichte nicht. Hier sieht man so richtig sch├Ân die Probleme, die ein verantwortungsloser Umgang mit Kundendaten mit sich bringen kann.

├?”brigens ist studiVZ wegen “Wartungsarbeiten” zur Zeit geschlossen:

Wartungsarbeiten
Wir schieben Nachtschicht!

Und Du?
Schlaf dich aus – morgen beginnt ein neuer Tag mit studiVZ!
Geduldet euch mit uns, wir arbeiten f├╝r euch und sind bald wieder da!

Welches “morgen” hier gemeint ist, weiss man nicht. Der Blog allerdings ist noch erreichbar – und schweigt. Na, dann gute Nacht.

Nachtrag 1: Die Site ist ja jetzt wieder online, aber statt Stellungnahmen zu den doch recht heftigen Vorw├╝rfen werden frohe Botschaften verk├╝ndet. Und einen StudiVZ-kritischen Artikel auf “jetzt.de” l├Ąsst man l├Âschen (hier ist der Artikel noch im Google Cache).

Ein wunderbares Lehrst├╝ck f├╝r zuk├╝nftige Marketingfachleute.

Nachtrag 2, 15:38: W├Ąhrend im StudiVZ-Blog noch immer keinerlei offizielle Reaktion erfolgt, versuchen “Die Moderatoren der *****-Gruppe” sich in einem Kommentar bei der Blogbar zu rechtfertigen.

11 Comments

  1. Sven wrote:

    …f├╝r eine billige kopie von facebook auch noch richtig schlecht umgesetzt. zumachen!

    Friday, November 24, 2006 at 11:35 | Permalink
  2. Matthias wrote:

    @Sven, Du hast eine sehr merkw├╝rdige Methode, um Werbung f├╝r Dein Blog-Verzeichnis zu machen.

    Friday, November 24, 2006 at 11:58 | Permalink
  3. Matthias wrote:

    Falls jemand meinen letzten Kommentar nicht so ganz nachvollziehen kann, hier ein paar Links zu aktuellen Kommentaren von Sven. Offenbar macht er das gute alte “Hype-Thema-hinterherkommentieren-um-Leser-zu-gewinnen” Spiel, indem er in m├Âglichst vielen Blogs Kommentare plaziert – und weil das so anstrengend ist, schreibt er mehr oder weniger immer dasselbe.

    http://www.blog-n-roll.net/?p=102#comment-65
    http://www.dia-blog.de/?p=426#comment-348
    http://www.visualblog.de/?p=273#comment-10398
    http://www.dramaking.de/archiv/1962#comment-26392
    http://www.xsized.de/studivz-am-wendepunkt/#comment-2210
    http://goetheblog.se/2006/11/23/studivz-ich-bin-baff/#comment-3344
    http://grindblog.de/2006/11/24/freitag-morgen-9-uhr-38/#comment-2441
    http://www.gedankenstuecke.de/index.php?/archives/883-Geplatzt.html#c6542
    http://www.sichelputzer.de/2006/11/22/cosima-bingeil-im-studivz/#comment-11093
    http://www.donvanone.de/studivz-haette-beinahe-ostern-verhindert/#comment-4883
    http://www.daburna.de/blog/2006/11/24/datenverletzung-in-der-praxis/#comment-2071
    http://www.basicthinking.de/blog/2006/11/24/stalking-in-social-networks-no-go-game-over/#comment-104183
    http://www.pop64.de/blog/2006/11/24/studivz-user-mit-klar-namen-und-komische-kerle-im-netz/#comment-6892

    Gibt sicher noch mehr, ich hatte aber keine Lust, noch weiter zu suchen (edit: die Liste wird nun doch immer l├Ąnger…). F├╝r mich ist der Fall klar. Auff├Ąllig ist auch, dass ebenso kurze Kommentare von hep-cat.de in o.g. Blogs anzutreffen sind – da spielen offenbar zwei dasselbe Spielchen.

    Friday, November 24, 2006 at 12:37 | Permalink
  4. 'lexu wrote:

    erinnert mich an eine serie von cartoons bei userfriendly.org …

    http://ars.userfriendly.org/cartoons/?id=20060318

    Friday, November 24, 2006 at 15:28 | Permalink
  5. hep-cat.de wrote:

    Welche Ver├Ąnderungen wurden denn nun an studiVZ vollzogen? Irgendwelche bugs gefixed? Hab in den einschl├Ągigen Blogs nur gelesen, dass jetzt Nachrichten verschwunden sind und das Messaging nicht mehr so rund laufen soll…

    Friday, November 24, 2006 at 17:44 | Permalink
  6. Matthias wrote:

    @hep-cat, welch Zufall, ich schreibe ├╝ber studiVZ und du kommentierst hier rum. Lies mal, was ich im Kommentar weiter oben ├╝ber dich geschrieben habe.

    Friday, November 24, 2006 at 17:54 | Permalink
  7. Gris-Gris wrote:

    “Sven, Du hast eine sehr merkw├╝rdige Methode…”

    Somebody getting nervous. Finally, a mistake between two authors. Matthias, Sven had an other idea of your issue. You misunderstood him!

    Friday, November 24, 2006 at 21:03 | Permalink
  8. Matthias wrote:

    @Gris-Gris, das ist nonsens. Lies einfach die von mir verlinkten Kommentare, die Sven in den anderen Blogs hinterlassen hat: Der Text ist immer derselbe. Sven ist ein klarer Fall von Trittbrettfahrer – er reitet auf der Skandalwelle mit, um seine neue Website zu promoten.

    hep-cat.de genau dasselbe, der kommentiert sogar noch viel fleissiger, gibt sich aber zumindest M├╝he, jeweils halbwegs individuelle Texte zu schreiben.

    Friday, November 24, 2006 at 21:22 | Permalink
  9. Matthias wrote:

    Kaum hatte ich beim Bloggerei-Blog im Beitrag 100. Weblog aktiv vom 23.11.2006 die Spammereien kommentiert – war der komplette Beitrag pl├Âtzlich weg. Da hat er wohl den falschen DELETE-Knopf erwischt.

    Sunday, November 26, 2006 at 07:16 | Permalink
  10. Gris-Gris wrote:

    @Matthias
    Ich kann’s jetzt (endlich) nachvollziehen… Selbstverst├Ąndlich hast du recht. (Und f├╝r das Folgegroll-Tantchen entschuldige ich mich!)

    Sunday, November 26, 2006 at 07:55 | Permalink
  11. Matthias wrote:

    @lexu, ich konnte userfriendly l├Ąngere Zeit nicht erreichen, aber jetzt wo’s klappt: Right on the money.

    @Gris-Gris, ein Schnellmerker bist du nicht gerade. Schwamm dr├╝ber.

    Sunday, November 26, 2006 at 22:15 | Permalink

One Trackback/Pingback

  1. Der Muckraker on Sunday, November 26, 2006 at 13:58

    Der traurige Untergang von DonAlphonso

    Eine Ironische Satire mit tragisch realem Hintergrund, die den Niedergang des Denkens, die Beeinflussung durch Medien, Wahn, Manie und einfache und banale Dummheit zum Thema hat…..
    Der traurige Untergang eines Bloggers…
    Don Alphonsos Ende