Skip to content

How To Get Traffic For Your Blog, Issue #3918

Seth’s Blog: How to get traffic for your blog. Eine lange Liste von Möglichkeiten, um mehr Besucher zu erhalten. Hier meine deutsche ?”bersetzung (einige selbsterklärenden Tipps habe ich englisch gelassen).

  1. Benutze Listen.
  2. Bleib aktuell… schreibe Beiträge, die sofort gelesen werden müssen.
  3. Werde Experte in Deinem Thema.
  4. Break news.
  5. Sei zeitlos… schreib Beiträge, die in einem Jahr auch noch lesenswert sind.
  6. Sei einer der ersten mit einem guten Blog über Dein Thema, dann ermutige andere, zum selben Thema zu bloggen.
  7. Teile Dein Wissen grosszügig, damit Leute es anerkennen und sich auf Dich verlassen.
  8. Announce news.
  9. Schreib kurze, einprägsame Beiträge.
  10. Fordere Deine Leser auf, mit Dir die Technorati top blog list zu manipulieren.
  11. Schreib nicht über Deine Katze, Deinen Freund oder Deine Kinder.
  12. Schreib lange, endgültige Beiträge.
  13. Schreib über Deine Kids.
  14. Sei aggressiv. Schreib beinahe rufschädigende Dinge über andere Blogger, um sie zu einer Antwort in ihrem Blog zu provozieren.
  15. Sein ein Schleimer. Share linklove and expect some back.
  16. Verwende Umfragen, Traffic-Messer und anderes eye candy.
  17. Tagge Deine Beiträge. Benutze del.ico.us.
  18. Coin a term or two.
  19. Mach E-Mail Interviews mit bekannten Persönlichkeiten.
  20. Beantworte Deine E-mails.
  21. Benutze Photos. Schlüpfrige Bilder sind am besten.
  22. Bleib anonym.
  23. Fordere Deine Leser dazu auf, Deine Beiträge bei digg zu promoten. (und furl und reddit zu benutzen). Mach es bei jedem Beitrag.
  24. Publiziere Deine Bilder auf flickr.
  25. Fordere Deine Leser dazu auf, den RSS-Feed zu abonnieren.
  26. Beginne am Anfang und führe Deine Leser durch einen monatelangen Weiterbildungskurs.
  27. Erlaube Kommentare, so wird Dein Blog ein virtueller Treffpunkt der von selbst funktioniert.
  28. Schreib jeden Tag wie am ersten Tag, denn Du hast täglich neue Leser.
  29. Highlight your best posts on your Squidoo lens.
  30. Verlinke auf nützliche aber wenig bekannte Ressourcen.
  31. Schreib über Themen, welche die meisten Blog-Leser interessieren – z.B. Gadgets und Web 2.0.
  32. Schreib über Google.
  33. Schalte relevante Anzeigen, die noch besser sind als Dein Content.
  34. Deaktiviere Kommentare, die Leser werden ihre Antworten ohnehin mehrfach publizieren.
  35. Schreib Beiträge mit Dutzenden von Trackbacks zu Dutzenden von Beiträgen, damit die Leute dich wahrnehmen.
  36. Keine Werbung .
  37. Verändere laufend Deine Site, damit sie stets die neuesten Gimmicks drin hat.
  38. Schreib übers bloggen.
  39. Verarbeite laufend die guten Ideen anderer Leute.
  40. Erfinde eine völlig neue Kunstform.
  41. Schreib an Wochentagen, da hat es mehr Leser.
  42. Schreib über eine endlose Anzahl unterschiedlicher Themen, sonst langweilst Du Deine Leser
  43. Schreib an Wochenenden, da hat es weniger Beiträge.
  44. Unterbrich Deinen Text nicht durch viele Links.
  45. Zieh Deinen Blog so gut an, wie Du Dich für ein wichtiges Treffen anziehen würdest.
  46. Edit yourself. Ruthlessly.
  47. Langweile Deine Leser nicht mit Eigenwerbung.
  48. Sei geduldig.
  49. Weise auf die Quellen hin, die Dich inspiriert haben, dadurch werden Deine Texte interessanter.
  50. Ping technorati, manuell oder automatisch..
  51. Schreib nur über ein Thema, vertiefe es mit jedem Beitrag, damit Du die massgebliche Kapazität auf dem Gebiet wirst.
  52. Write in English.
  53. Better, write in Chinese.
  54. Schreib über obskure Themen, die nur eine besessene Minderheit interessieren.
  55. Sei nicht langweilig.
  56. Schreibe, was die Leute lesen und weitergeben möchten.

5 Comments

  1. Gris-Gris wrote:

    Darf ich noch einen Tipp beifügen (von Drittseite):
    57. Schreib nur über Dinge, welche deine Leser schon kennen. Neues verunsichert sie.

    Monday, June 12, 2006 at 16:15 | Permalink
  2. Matthias wrote:

    Scheisse, darum hat’s hier keine Besucher! Ausserdem verlinke ich auch viel zuwenig auf Youtube-Videos.

    Monday, June 12, 2006 at 16:43 | Permalink
  3. nchenga wrote:

    weiss nicht ob nr. 47 so stimmt… vielleicht ist die Eigenwerbung nicht ganz so plump, aber viele A-List-Blogger werben für sich selbst.

    Monday, June 12, 2006 at 22:54 | Permalink
  4. Matthias wrote:

    @nchenga: Soweit ich das sehe, werben alle Blogger in der einen oder anderen Form für sich selbst. Quasi implizit, indem sie überhaupt bloggen, und manchmal auch explizit. Solange das nicht übertrieben wird, ist es sicher normal. Aber wenn’s penetrante Selbstbeweihräucherung ist, werden die Besucher wohl früher oder später abspringen.

    Monday, June 12, 2006 at 23:32 | Permalink
  5. Matthias wrote:

    @bö, das Layout auf dem Trash Can Blog sieht sowohl in Firefox als auch im IE im Moment ein klein wenig zerschossen aus. Und copy/paste-Bloggerismus ist sowas von Web 1.0 ;-).

    Tuesday, June 13, 2006 at 00:04 | Permalink

3 Trackbacks/Pingbacks

  1. Trash Can - Weblogs - Heute Online on Monday, June 12, 2006 at 22:57

    […] via blog.ch/blog […]

  2. […] Mehr Blogbesucher oder How to get Traffic oder Plus de Traffic oder 如何??高? ?客的访??”? [ Beyond Politics ] Matthias hat verdankenswerterweise Seth Godins ultimative 56 Tipps für mehr Blog-Traffic eingedeutscht, Benkö veröffentlicht sie gestern im Heute (Trashcan?), und Polis staunt. Tipp Nr. 35 (“Schreibe Beiträge mit dutzenden von Trackbacks, damit die Leute dich wahrnehmen”) verweist tatsächliche auf jenen kümmerlichen Eintrag (Patent Angemeldet) auf Polis, welcher in einer eher schwachen Stunde, geradezu einem Zustand geistiger Umnachtung, ja um nicht zu sagen unter Drogeneinfluss, hätte entstanden können sein. Was lernen wir daraus: Auch irrelevante Beiträge können sich als wahre Goldgruben herausstellen. Beziehungsweise: Auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn. Blog-Tipp Nr. 57 Erweitere bestehende Blog-Tipp-Listen… Blog-Tipp Nr. 58 Jetzt bist Du dran! Blog-Tipp Nr. 59 Verlinke Blogtipp Nr. 60 mit Polis [Baidu-Catchword: 如何??高? ?客的访??”?] […]

  3. Paperholic on Wednesday, June 14, 2006 at 14:40

    Paperholics Blogschau: Dünnpfiff beim Traffic? Helvetische Blogs im Überlebenskampf

    Nicht nur die Auflagen der Printmagazine brechen ein, auch die Besucherzahlen mancher ehemals prominenter Weblogs. So sitzt denn der eine oder die andere Blogger/in händeringend vor den jüngsten Traffic-Zahlen und sucht nach Auswegen.Es ist interessa…