Skip to content

Die beliebtesten Blog-Programme der Schweiz

Als hätte ich nichts anderes zu tun, habe ich mir mal angeschaut, welche Software für die 311 Blogs in meiner Datenbank verwendet wird. Das Ergebnis ist recht interessant:

Das selbst zu installierende WordPress ist eindeutig am beliebtesten mit 20% der Installationen. Auf immerhin 8% bringt es der älteste Blog-Host der Welt, Blogger. Und 5,6% verwenden das selbst zu installierende Movable Type.

Anbieter Benutzer Installation
  Schweiz International  
WordPress 20% 2% local
Blogger 8% 35% hosted
Movable Type 5.6% 3% local
Twoday 3.3% hosted
Dotclear 3% local
Kaywa 3% hosted
Pivot 2.3% local
b2evolution 2% 1% local
Serendipity 2% local
Antville 1.6% hosted
dasBlog 1.6% local

Quelle für den internationalen Vergleich: Weblog Tools Market – Update February 2005.

Je 1% der Benutzer verwenden bitflux, escapenet, sunlog, u-blog, pmachine, typepad, 20six, pivot, und myblog.

Dann gibt’s natürlich einen ganzen Haufen andere Programme, die von jeweils nur 1 oder 2 Benutzern verwendet werden; die liste ich hier nicht alle auf. Aber ich finde es sehr erfreulich, dass es eine so grosse Vielfalt gibt.

Bei rund 3% konnte ich übrigens die Software nicht herausfinden. Ich vermute, dass einige davon ihr Blog-Skript selber geschrieben haben.

11 Comments

  1. sandro wrote:

    Blog:CMS (Nucleus) wird von einem mir bekannten Blog verwendet… :-)

    Monday, May 9, 2005 at 09:53 | Permalink
  2. sandro wrote:

    nochmals ich: wer sich nicht entscheiden kann, findet hier eine ?”bersichtliche Matrix der meisten verfügbaren Blog-Publishing Systeme.

    Monday, May 9, 2005 at 09:54 | Permalink
  3. Matthias wrote:

    blog:cms und Nucleus konnte ich identifizieren, das war kein Problem :-). Es gab aber einige Sites, die weder ein generator Element im Feed angeben noch auf der Website irgendwelche powered by o.ä. Angaben machen. Manchmal findet man im Quelltext noch Meta-Angaben oder automatische Kommentare der Software, aber wenn das alles fehlt, ist die Identifizierung unmöglich.

    Software-?”bersichten: Danke für den Link! Gibt mittlerweile ja auch schon einige, das Problem ist die Bewertung der Plattform. Da finde ich Steph’s Hosted Blog Platform Test Write-up sehr praktisch. Auch nützlich ist der Vergleich von 77 Weblog Hostern. Und Stefan Bucher hat noch drei weitere gute Links zur Frage Wie komme ich zu meinem eigenen Weblog?

    Monday, May 9, 2005 at 10:03 | Permalink
  4. voll spannend. in der schweiz wordpresselts ja voll fett. hast du evtl. auch internationale vergleichszahlen? da sind dann wohl eher movable type und co. und blogger, livejournal vorne?

    Monday, May 9, 2005 at 14:54 | Permalink
  5. Matthias wrote:

    Gute Frage, pieceo! Ich habe hier etwas gefunden und den Eintrag gleich entsprechend aktualisiert. Danke für die Idee :-).

    Monday, May 9, 2005 at 16:25 | Permalink
  6. Jason wrote:

    “Ich vermute, dass einige davon ihr Blog-Skript selber geschrieben haben.” Einige könnten auch “old school” bloggen, d.h. HTML von Hand schreiben…

    Tuesday, May 10, 2005 at 04:38 | Permalink
  7. Renato wrote:

    WordPress ist verdienterweise auf dem ersten Platz. Mindestens seit der Version 1.5.0 ist es das beste System, dass ich jemals installiert und ausprobiert habe. Und glaubt mir, ich habe so einiges probiert… :-)
    Und jetzt ist ja eben noch die neue Version 1.5.1 veröffentlicht worden! Also ich gratuliere WordPress und danke Matthias für die recherchen.

    Tuesday, May 10, 2005 at 09:08 | Permalink
  8. Matthias wrote:

    @Jason: Sicher gibt’s noch einige “old school” Blogger – ich habe meinen privaten Blog ja auch erst vor gut zwei Jahren auf DB umgestellt. Aber auch den RSS-Feed von Hand aktualisieren, das wäre ein rechter Mehraufwand.

    @Renato: Mich erstaunt vor allem, dass so viel Benutzer in der Schweiz das Know-how haben, um WP zu installieren. Es liegt die Vermutung nahe, dass das alles Technophile sind, also nicht “Otto Normalblogger”. Vermutlich wird die Verteilung in ein paar Jahren anders aussehen – oder wir Schweizer sind einfach dermassen Technikbegabt :-).

    Tuesday, May 10, 2005 at 11:47 | Permalink
  9. BloggingTom wrote:

    Gratulation Matthias! Einmal das Wort WordPress in die Tastatur gehackt und schon wirst Du bei Matt (dem “Erfinder” von WordPress) erwähnt ;-)

    Tuesday, May 10, 2005 at 13:11 | Permalink
  10. Matthias wrote:

    Ich wollt ihm halt eine Freude machen :-).

    Tuesday, May 10, 2005 at 22:16 | Permalink
  11. Guido wrote:

    Also bei mir steht “haslo’s homegrown RSSGen :)” im generator-Tag. Ist da jetzt was falsch?

    Old school muss ja ganz mühsam sein. Wie macht man denn da Archive, Kategorienübersichten, Suchfunktionen, Permalinks, – und was passiert, wenn man das Layout der Seite ändern will? Oh je…

    Thursday, May 12, 2005 at 17:41 | Permalink

One Trackback/Pingback

  1. […] Siehe auch denselben Vergleich vor rund einem Jahr. Technorati Tags: […]