Skip to content

Gesamtschweizer Blog-Zusammenarbeit: Bereits 19 Leute machen mit! Du auch?

Es ist kaum zu glauben: Nur einen Tag nach der Eröffnung der Mailingliste, auf der die gesamtschweizer Blog-Entwicklung diskutiert und vorangetrieben wird, haben sich schon 19 Mitglieder registriert und fünfzig Beiträge geschrieben!

Mitdenken und -reden tun auf der Liste mehrere Blogger, mehrere Blog-Verzeichnisse (leider nicht alle! hey, wo bleibt ihr?), bis jetzt zwei Blog-Hosts, und diverse nicht ganz unbekannte Programmierer. Was mich besonders freut: Romandie und Deutschschweiz spannen auf der Liste zusammen!

Eines der momentan heiss diskutierten Projekte ist eine gesamtschweizer Blog-Liste. Die Idee ist folgende:

  • Alle Schweizer Blog-Verzeichnisse und -Aggregatoren speisen die bei ihnen gespeicherten Schweizer Blogs in eine zentrale Sammelstelle ein. Natürlich können auch Blogger einfach und unkompliziert ihren eigenen Blog anmelden.
  • Ein Redaktionsteam überprüft, ob die angemeldeten Blogs tatsächlich Schweizer Blogs sind (internationale Blogs werden schon in anderen Verzeichnissen gesammelt), und entfernt z.B. Spam-Blogs.
  • Die Blogs werden nach einigen offensichtlichen Kriterien sortiert, z.B. der Sprache (übrigens: DE, FR, EN – ist nicht perfekt, aber dazu später).
  • Alle Blog-Verzeichnisse und -Aggregatoren können aus der zentralen Sammelstelle diejenigen Blogs auswählen, die in das Konzept der Site passen. Schweizer Politik News z.B. wird wohl eher an politischen Blogs interessiert sein.

Ein weiteres Projekt ist eine engere Zusammenarbeit der Schweizer Blog-Verzeichnisse: Statt dass jeder alleine vor sich hinwurstelt, arbeiten wir zusammen und tauschen Ideen aus.

Damit ist blitzschnell und über Nacht eine konstruktive, kreative, und für die Schweizer Blogosphäre äusserst belebende Gemeinschaftsaktion entstanden. Man sieht: Konflikte setzen positive Energien frei!

Und jetzt geht es um euch: Wenn ihr an der Schweizer Blogosphäre interessiert seid und daran mitarbeiten wollt, schreibt euch bitte auf der Mailingliste ein. Es braucht Bloggerinnen*, Redaktorinnen*, Mitdenkerinnen*, Programmiererinnen*, Kritikerinnen*, etc. etc., damit diese noch nie dagewesene gesamtschweizer Blog-Kooperation ein voller Erfolg wird. Danke!


* Der besseren Lesbarkeit wegen verwende ich die weibliche Form. Selbstverständlich sind wir Männer immer mitgemeint.

Ausserdem hat’s weiss Gott schon genug Männer auf der Liste! Und dabei sind bekanntermassen die Frauen viel fleissiger am bloggen als die Männer. Hey, wo bleibt ihr?

3 Comments

  1. leu wrote:

    coole idee mit der Liste, hab mich jetzt auch mal wieder bei Yahoo registriert. Schaun wir mal ob ich die Zeit finde da zu folgen.

    Wednesday, December 14, 2005 at 00:03 | Permalink
  2. Matthias wrote:

    @Leu, ist das alles? Ich meine, du als Betreiber von blogtrends.info warst doch derjenige, der am lautesten über die Konkurrenz blog.ch, mein Monopol, etc. etc. gewettert hast:

    Sunday, December 11th, 2005: Blogpolizei schlägt zu!
    Friday, December 9th, 2005: BlogMonopol by blog.ch
    November 5th, 2005: blog.ch unzuverlässig
    Tuesday, August 30th, 2005: blog.ch down?

    Und jetzt willst du einfach nicht mitmachen bei der Zusammenarbeit? Find ich ziemlich schwach. Aber eben, meckern ist immer einfacher als selber was zu leisten.

    Wednesday, December 14, 2005 at 08:57 | Permalink
  3. Alain wrote:

    @Leu: Musst nicht bei Yahoo registriert sein. Einfach an die Subscibe-Mailadresse eine Mail senden.

    Wednesday, December 14, 2005 at 16:27 | Permalink

2 Trackbacks/Pingbacks

  1. […] Eingehen will ich aber auf einige handfeste Vorschläge, die exakt akkurat auf das hinauslaufen, was momentan gerade bei uns abläuft: Mehr koordinierte gesamtschweizer Blog-Aktivität. Für Frankophobe hier eine kurze Zusammenfassung. […]

  2. Aggregatoren-Liste Update » BloggingTom on Wednesday, December 14, 2005 at 12:03

    […] Wie mir scheint, haben die Diskussionen rund um die Aggregatoren und meine “Aggregatoren-Vergleichsliste” zu emsigem Treiben gefhrt. Nicht nur dass es nun eine Mailingliste namens “Bloggerbosse” (Mann, Matthias, was fr eine Name ) gibt, wo es derzeit vor allem um einen “zentralen” OPML-Server geht. Und wie es scheint, zeigen zumindest einige Personen durchaus Interesse. […]