Skip to content

Qualitätssicherung, Teil II

Gestern habe ich das Konzept etwas umgestellt, so dass jetzt mehr Blogs publiziert werden als bisher.

Auf den einzelnen Sprachseiten (momentan DE, FR, EN, RM, TR) publiziere ich jetzt jeden Blog in meiner Datenbank. Also auch diejenigen, die ich irgendwann einmal “rausgeworfen” hatte. Damit ist dort das volle Spektrum vertreten (Splogs und Illegales natürlich nicht, logo).

Auf der Startseite allerdings werde ich weiterhin versuchen, die schon vor Monaten erwähnte und damals völlig unbeachtete Qualitätssicherung auf blog.ch zu realisieren.

Nein, ob ein Blog auf der Startseite drauf ist sagt nichts über Qualität oder Swiss-ness des Blogs. Und es werden wie bisher haufenweise Blogs publiziert, die meiner Meinung diametral entgegenlaufen. Persönliche Sym- oder Antipathie spielt auch keine Rolle. Es ist auch nicht Zensur.

Es ist ganz einfach eine recht grosszügige Auswahl. Bei der riesigen Artikelzahl ist das einfach notwendig, damit wir nicht in einer Flut von Artikeln untergehen, die anderswo (z.B. im Heise-Newsticker, auf Werbebroschüren, in Politblättchen, etc. etc. – das sind nur Beispiele, keine abschliessende Aufzählung, und wer sich jetzt an der Liste aufgeilt ist selber schuld) besser aufgehoben sind.

Schauen wir uns mal die Grössenordnungen an; viele sind’s nämlich. Aktuell betrifft es 21 Blogs von über 700, also knapp 3%. [Korrektur: Es sind effektiv nur 10 Blogs, die davon betroffen sind; die anderen Blogs hatte ich als “hide” eingestellt, weil sie tot waren oder nicht Schweizer Blogs – hab gestern nicht mehr überall alle Häkchen überprüft. Also geht es tatsächlich um weniger als 2%]. Nicht die Welt, oder? Und daran wird sich nicht viel ändern; schliesslich passen nur die allerwenigsten Blogs nicht perfekt auf die Startseite, und ich habe ohnehin keine Neigung zum Blog-Polizisten. Im Gegenteil: Auf den Sprachseiten werden jetzt ja sogar Blogs publiziert, die vorher nicht drauf waren. Diese Blogs kriegen jetzt auf meiner Site mehr Publizität als bisher. Damit kann ich leben. Und ihr?

34 Comments

  1. chregu wrote:

    Nimmst du nun eigentlich die http://list.blogug.ch Liste auch zu Rate wenn’s um neue Blogs geht? Dass du die “ungefiltert” übernimmst, wag ich ja mal zu bezweiflen (und macht auch Sinn, IMHO).

    Oder auch anders gefragt, reicht’s für zukünftige Schweizer Blogger wenn sie sich auch list.blogug.ch eintragen, um evt. auch hier aufzutauchen?

    Friday, December 23, 2005 at 12:54 | Permalink
  2. bytezh wrote:

    @chregu: Also bei SLUG ist es derzeit so, dass eine Anmeldung via list.blogug.ch reicht. Die Anmeldung auf der SLUG Seite bleibt aber weiter zugänglich, obwohl dort seit einigen Tagen nicht mehr viel reinkommt (anscheinend machen das viele Blogger nur noch zentral bei list.blogug.ch).

    Friday, December 23, 2005 at 13:56 | Permalink
  3. Matthias wrote:

    Nein, momentan benutze ich blogug.ch nicht (andernfalls würde ich es als Quelle nennen). Praktisch alle Blogs auf blogug.ch stammen ja von blog.ch (die anderen Verzeichnisse speisen nichts ein??), und neue Blogs werden ohnehin bei mir registriert. Ungefiltert würde ich die blogug.ch-Liste nicht übernehmen, da hast Du recht.

    Ob und wo sich ein Blog registriert, ist dem Benützer überlassen. Für mich ist es sicher praktischer, wenn sich die Benützer bei mir registrieren. Offenbar übernimmt blogug.ch jetzt ohnehin regelmässig die Daten von blog.ch, jedenfalls tauchen die bei mir registrierten Blogs auch im “Neue Weblogs” – Feed auf.

    Es ist also eher so, dass es für künftige Schweizer Blogger reicht, sich auf blog.ch einzutragen um dann sicher auf blogug.ch aufzutauchen.

    Friday, December 23, 2005 at 14:04 | Permalink
  4. chregu wrote:

    Ok, hätten wir das geklärt :) Und wegen dem import von blog.ch nach list.blogug.ch wüsste sicher Patrice mehr Bescheid

    Friday, December 23, 2005 at 14:10 | Permalink
  5. Alain wrote:

    >> (die anderen Verzeichnisse speisen nichts ein??)

    Ich bezweifle ja, dass andere Verzeichnisse CH-Feeds haben, die du nicht hast :)

    Also wenn man sich auf blog.ch einträgt, erscheint man auf list.blogug.ch, aber umgekehrt nicht? Hab ich das richtig verstanden? Damit muss man den Blog immer noch zweimal eintragen…

    Friday, December 23, 2005 at 14:19 | Permalink
  6. bytezh wrote:

    @chregu: Deine Zusammenfassung auf http://blog.bitflux.ch/archive/2005/12/21/blogug-ch.html – gibt es die auch auf deutsch (kann auch eine Kurzfassung des Beitrags sein). Leider bin ich in Englisch nicht wirklich der Profi. Und über die Festtage hätte ich etwas Zeit, SLUG ready für blogug.ch zu machen. Merci :)

    Friday, December 23, 2005 at 14:27 | Permalink
  7. leu wrote:

    apropos… bin ich jetzt unter hide zu finden? :-)

    Friday, December 23, 2005 at 14:33 | Permalink
  8. Matthias wrote:

    @Leu, ist das eine rhetorische Frage? Und das nächste Mal einfach den kompletten Beitrag lesen, dann musst du nicht mehr solchen Unsinn verzapfen.

    Friday, December 23, 2005 at 18:55 | Permalink
  9. Patrice wrote:

    Um kurz eine Frage von oben zu klären: ja ich trage Seiten von blog.ch manuell bei list.blogug.ch auch ein.

    Matthias: wenn du Lust hast, könntest du deiner “Submit your blog” Seite auch auf list.blogug.ch verlinken. Also ich hätte nichts dagegen. ;-)

    Friday, December 23, 2005 at 22:49 | Permalink
  10. Matthias wrote:

    @Patrice, auf der Submit-Seite werden die Benutzer schon nach swissblogs.com weitergeschickt, da wäre ein weiteres Verzeichnis wirklich übertrieben; zumal blogug, anders als swissblogs.com, eigentlich nichts braucht, was nicht im Feed zu finden ist.

    Aber wie wär’s, wenn ich einen Feed und/oder OPML mit den neuen Blogs mache? Die kann blogug dann regelmässig per CronJob oder wasauchimmer einlesen und mit der DB abgleichen. Wäre das eine Lösung?

    Friday, December 23, 2005 at 23:18 | Permalink
  11. Patrice wrote:

    @Matthias: ein Feed wäre super. Muss nicht zwingend OPML sein, kann auch einfach sowas wie mein Atom Feed sein. Ich schau mir eh jedes Blog nochmals an um Sprache, Land und eventuelle Stichwörter rauszufinden.

    Habe MySnowSports.com übrigens bei mir auf Non-Swiss geschaltet. Scheint aus Frankreich zu kommen?

    Friday, December 23, 2005 at 23:49 | Permalink
  12. Matthias wrote:

    OK, dann mach ich einen Feed – aber vermutlich erst nach Weihnachten :-).

    mysnowsports.com: Der Autor des angemeldeten Blogs hat angegeben, in der Schweiz zu wohnen, also ist es ein CH-Blog.

    Saturday, December 24, 2005 at 00:08 | Permalink
  13. Patrice wrote:

    @Matthias: kein Stress mit dem Feed. :)

    Ja, das mit dem rausfinden, ob ein Blog aus der CH oder aus dem Ausland ist, finde ich teilweise recht schwierig. Vor allem wenn im Whois-Eintrag Frankreich steht und auf der Seite selber kein schlaues Impressum vorhanden ist.

    Frohe Weihnachten und bis bald.

    Saturday, December 24, 2005 at 02:31 | Permalink
  14. Matthias wrote:

    @Patrice, ist wirklich nicht immer einfach. Vor längerer Zeit habe ich auf der Submit-Seite “Dies ist ein schweizer Blog weil…” eingeführt. Das hat mir die Arbeit erheblich erleichtert. Beim mysnowsports.com – Blog z.B. hat der Autor angegeben, wo er wohnt.

    Wenn nichts angegeben wird, ist es oft kein Schweizer Blog – die Leute lügen nicht gerne :-). Aber ich schaue immer kurz nach, ob irgendwo auf der Website ein “Location:” drauf ist, oder suche auch mal in den Beiträgen nach einschlägigen Infos. Deshalb erfüllen ca. 99.9% aller Blogs, die ich aufnehme, auch tatsächlich das Kriterium “Schweizer Blog” (Wohnhaft in der Schweiz, oder AuslandschweizerIn).

    ?”brigens ist mir gerade aufgefallen, dass die Freiheitspartei jetzt auf blogug.ch drauf ist, und zwar als “geprüft”. Bin ich froh, dass ich die blogug-Sites nicht automatisch aufnehme!

    Monday, December 26, 2005 at 15:23 | Permalink
  15. leu wrote:

    ach übrigens… es war keine rethorische frage. wieso kommen meine Blogs nicht mehr auf der Hauptseite? eigentlich? Hab ich den Bogen überspannt? Ist dies eine Bestrafung von Matthias? Sags mir bitte. ich bin ganz unglücklich so. Wir sollten darüber sprechen!

    Tuesday, December 27, 2005 at 19:26 | Permalink
  16. sandro wrote:

    Welche Blogs sind denn das, die nicht auf der Startseite sind?

    Tuesday, December 27, 2005 at 20:43 | Permalink
  17. Matthias wrote:

    @leu,
    lies einfach nochmal den Artikel durch. Und hör auf mit den blöden Unterstellungen, das ist langweilig.

    @sandro:
    http://www.dienstraum.com/mediamondo/
    http://www.leumund.ch/index.php
    http://www.textually.org/
    http://litart.twoday.net/
    http://mygreg.net/
    http://www.jool.ch/v6/
    http://www.relab.ch/
    http://www.stoehlker.ch/weblog

    Irrtum vorbehalten. Wird wohl noch mehr, muss die Liste durchflöhen, es gibt einiges was nicht unbedingt auf die Frontseite muss. ?”brigens: Wie machst du das bei deinen Aggregatoren, kommt da alles drauf?

    Tuesday, December 27, 2005 at 21:50 | Permalink
  18. Sandro wrote:

    Nö, nur was mir gefällt. Nein im Ernst, wer auf neus.ch oder ignoranz.ch/news will, soll entweder nur ernsthaftes/politisches posten, oder zumindest einen separaten RSS Feed für die Kategorie /Politik anbieten, dann kommt er drauf. Sozusagen ein Velo/Katzencontentfilter… :)

    Wednesday, December 28, 2005 at 09:04 | Permalink
  19. leu wrote:

    @leu
    ich les den artikel nun schon zum xten mal durch. weiss nicht was du mir sagen willst.

    Wednesday, December 28, 2005 at 13:33 | Permalink
  20. Matthias wrote:

    @leu, es ist ganz einfach. Ich entwickle blog.ch laufend weiter, und das ergibt halt gelegentlich Änderungen. Das hat nichts mit “Bestrafung” zu tun, es ist einfach der Lauf der Dinge. Oder willst du mir unterstellen, dass ich lüge? Dann bitte klar und deutlich, nicht in diesem wehleidigen Jammerton. Und deine unsinnigen Behauptungen in allen Blogs zu verbreiten ist auch nicht gerade comme il faut.

    Wednesday, December 28, 2005 at 15:35 | Permalink
  21. leu wrote:

    übrigens, ich habs immer noch nicht begriffen…

    Wednesday, December 28, 2005 at 17:22 | Permalink
  22. sandro wrote:

    @leu
    Die oben aufgelisteten Blogs passen offenbar nicht ins Konzept der Startseite, das steht doch ziemlich deutlich oben, nicht?

    Wednesday, December 28, 2005 at 19:20 | Permalink
  23. leu wrote:

    und wieso passt meine site nicht ins Konzept? Hmm?

    Wednesday, December 28, 2005 at 19:35 | Permalink
  24. leu wrote:

    Tja, Matthias. Eigentlich hab ich dich jetzt schon mehrmals gebeten meine Blogs wieder aufzunehmen. Vielleicht werde ich dies nochmals in Form einer Mail tun. Das du das Recht hast auf Blog.ch tun und lassen was du willst ist mir bewusst! Ich würde mich einfach freuen wenn du mich wieder auf die Startseite nimmst. Ist nicht weinerlich dieses mal und einfach eine kleine bitte! Du hast mich ja vor einiger Zeit auch gebeten deinen persönlichen Blog aus Blogtrends.info herauszunehmen. :-)

    Thursday, December 29, 2005 at 11:44 | Permalink
  25. Matthias wrote:

    @leu, du begreifst das einfach nicht. Ich bin momentan nicht daran interessiert, deine Blogs auf der Startseite zu haben. Es geht nun einmal wirklich nicht darum, ob du (jetzt auf einmal) nett zu mir bist oder nicht; Weihnachts-E-cards und eine nette Bitte ändern deshalb gar nichts. Sorry, but that’s life. blog.ch wird sich weiter verändern, und es werden immer einige wenige Leute damit unzufrieden sein. Das ist halt bei Veränderungen so. Ich werde jedenfalls nicht wegen Einzelpersonen, die mit Veränderungen nicht umgehen können und mich deshalb persönlich angreifen, die Entwicklung von blog.ch einstellen und die Site unter Denkmalschutz stellen.

    Da dein Umgang mit E-Mails nicht mehr vertrauenswürdig ist und ich auch keinen Bock auf deine Rundbriefe und e-cards habe, sind deine Adressen seit gut einer Woche bei mir im Spam-Filter.

    Monday, January 2, 2006 at 12:09 | Permalink
  26. leu wrote:

    ok. coole antwort. endlich stehst du dazu dass du einfach meine Site nicht auf der Startseite willst. Bis jetzt wars mehr ein gebrabbel von wegen Qualitätssicherung und so. Nicht ganz klar.

    Das du meine E-Mails als Spam deklarierst finde ich speziell. Irgendwie hab ich das Gefühl du kannst mit alldem nicht umgehen. Bist leicht überfordert und weisst nicht wie du reagieren sollst. Leider, lieber Matthias begegnet man sich im Leben immer 2mal. Und so wird es auch uns gehen.

    Da wir schon dabei sind, möchte ich dich auch bitten meine 2 Weblogs relab.ch und leumund.ch komplett aus Blog.ch zu entfernen. Inkl. allen Archivierten Beiträgen. Das du die Adressen ohne meine Einwilligung weitergegeben hast ist nun mal so, und ich habe meinen Blog bei list.blogug.ch schon geclaimt und damit dessen weiterverbreitung zugestimmt.

    Und wie gesagt, ich freu mich darauf dich mal wieder zu sehen! :-)

    Der LeuMund.ch

    Tuesday, January 3, 2006 at 10:36 | Permalink
  27. Matthias wrote:

    Mensch Leu, das ist doch wohl logisch: Diejenigen Sites, die ich auf die Sprachseiten verschiebe, will ich nicht auf der Startseite – sonst würde ich sie ja nicht aus der Startseite rausnehmen! Was daran nicht klar gewesen sein soll, verstehe ich überhaupt nicht. Offenbar begreifst du eben nicht, dass ich mir auf blog.ch nicht reinreden lassen kann. Und ja, auch wenn’s dir nicht passt, das ist Qualitätssicherung. Oder nenn es meinetwegen redaktionelle Auswahl. Deine Blogs sind übrigens, wie jeder weiss, keineswegs die einzigen, die aus der Startseite raus sind; du bist aber (abgesehen von Side Effects) der einzige, der das derart persönlich nimmt, dass er ausfällig wird.

    Aber das ist ja nichts Neues. Seit du blogtrends eröffnet hast, bist du gegenüber blog.ch nur noch destruktiv. Mit den anderen Verzeichnissen willst du auch nicht zusammenarbeiten. Das ist schon sehr bezeichnend.

    Tuesday, January 3, 2006 at 12:46 | Permalink
  28. leu wrote:

    hallo Matthias. Ich habe das begriffen und dir schon mehrmals gesagt. Du kannst mit Blog.ch machen was du willst. Was ich wollte war einfach das du dazu stehst dass dir meine Blogs nicht in den Kram passen. Nichts von wegen Konzept oder solche sachen. Du bist Blog.ch!

    Und jetzt bitte ich dich meine Blogs komplett zu entfernen. Voila. Ist das so schwierig?

    Tuesday, January 3, 2006 at 12:50 | Permalink
  29. Matthias wrote:

    Jaja, ich bin dabei… was soll diese Stresserei jetzt plötzlich, warst doch monatelang bestens zufrieden damit, von blog.ch viele Besucher zu bekommen. Aber eben, Undank ist der Welten lohn…

    Falls du nicht selber schon Backups gemacht hast: Willst du vorher noch einen DB-Export deiner Beiträge? Dann bist du gegen den Hostpoint-Datenverlust etwas abgesichert.

    Tuesday, January 3, 2006 at 12:56 | Permalink
  30. leu wrote:

    meine blogs laufen auch trotz dem Hostpoint Debakel. Und du kannst dir auch Zeit nehmen. Hatte nur gedacht du hättest es nicht verstanden. und ja, ich fand blog.ch konkurrenzlos den Blog Aggregator und eine coole Geschichte. Schade!

    Tuesday, January 3, 2006 at 13:08 | Permalink
  31. Morphi wrote:

    Keep cool Herr Leu, du willst wohl einen Skandal produzieren. Doch den Matthias verstehe ich auch nicht wirklich… Da muss noch was sein, wovon wir alle noch nicht wissen.

    Wir wollen doch keinen Streit in der Blogsphäre!

    Tuesday, January 3, 2006 at 23:55 | Permalink
  32. jOoL wrote:

    Hallo,

    Ich verstehe nicht warum mein blog nicht mehr auf die startseite ist…

    Ich bin Schweizer und lebe in der Schweiz.. du kannst das auch selbst hier sehen: http://www.jool.ch/v5/component/option,com_contact/Itemid,3/

    was muss ich machen, damit mein blog wieder auf die startseite steht?

    Danke
    jOoL

    Wednesday, January 4, 2006 at 02:47 | Permalink
  33. Matthias wrote:

    @jool, das ist wie hier erwähnt wohl ein Irrtum gewesen, ich hab die Site wieder aktiviert. Sorry :-).

    Wednesday, January 4, 2006 at 07:50 | Permalink
  34. jOoL wrote:

    @Matthias, Ok kein Problem. Danke ;-)

    Wednesday, January 4, 2006 at 13:56 | Permalink

3 Trackbacks/Pingbacks

  1. […] Ich hab mal schnell auf blogophon.ch ein Gregarius aufgesetzt. Zeitaufwand: Ca. 30 Minuten. […]

  2. Der LeuMund (die ganze Wahrheit!) on Monday, December 26, 2005 at 14:40

    Ab der Welt!

    Seitdem ich nicht mehr bei Blog.ch auf der Hauptseite gelistet werde sondern nur noch unter blog.ch/de fhle ich mich so richtig ab der Welt. Man hat das Gefhl man werde nicht mehr wahrgenommen. Aber da bin ich wohl selber schuld? 

  3. Paperholic on Tuesday, January 3, 2006 at 16:17

    Swiss Blogosphere: Es war Joseph Alois Schumpeter…

    … der schon früh auf den Prozess der schöpferischen Zerstörung im Kapitalismus hinwies. Dass das Wechselspiel aus Erfindung und Imitation als Triebkraft des Wettbewerbs unser Sein und Bewusstsein prägt und wir letztlich dieser Triebkraft nole…