Skip to content

Qualitätssicherung auf blog.ch

Kürzlich wurde ich gefragt, ob blog.ch Anspruch auf Vollständigkeit habe. Nein, hat es nicht: Es wird ja leider längst nicht jeder Blog bei mir angemeldet. Und auch auf meinen Streifzügen finde ich nicht jeden Blog, der in der Schweiz existiert.

Ausserdem gibt es noch Blogs, die ich bewusst nicht aufnehme. Oder nur zum Teil. Ein paar Beispiele:

  • Ein Blog enthielt lediglich Zeitungsmeldungen. Nachrichten-Feeds gibt’s mehr als genug, Recycling ohne Eigenleistung bringt keinen Mehrwert.
  • Einmal wurden gleich sechs Blogs auf einmal angemeldet. Das waren aber nicht wirklich sechs unterschiedliche Blogs, es war lediglich für jede Kategorie ein eigener Blog.
  • Ein Blog enthielt Bilder, die eindeutig nur für Erwachsene bestimmt waren. Nichts gegen Erotik! Aber für Kinder und Jugendliche, die möglicherweise hier vorbeikommen, ist das nix. Die Autoren waren zum Glück gerne bereit, einen jugendfreien Feed anzubieten, und der ist auf blog.ch drauf. Mit einem weiteren Blog diskutiere ich das momentan noch.
  • Dann gibt es Blogs, die bereits nach dem ersten Eintrag bei mir angemeldet werden. Find ich natürlich toll! Leider schlafen aber die meisten Blogs nach kurzer Zeit wieder ein. Um die Blogliste nicht mit allzu vielen Karteileichen aufzufüllen, warte ich meistens ein paar Tage mit der Aufnahme.
  • Blogs mit in der Schweiz illegalen Inhalten werde ich sicher nicht aufnehmen, etwas Derartiges ist mir bisher aber auch noch nicht begegnet.

Jetzt zu den konkreten Zahlen. Die Datenbank enthält momentan 270 Einträge; bisher habe ich ca. drei oder vier Blogs nicht aufgenommen. Das sind grob gerechnet 1.5%. Es geht also nicht um grosse Mengen, sondern um ein paar wenige Blogs, die gewiss ihre Daseinsberechtigung und Qualitäten haben, aber einfach nicht auf blog.ch passen. Natürlich ist jedes Auswahlverfahren letztendlich subjektiv und gelegentlich unfair. Allen recht machen kann ich es ohnehin nicht. Aber ihr wisst jetzt zumindest, was ich mir dabei überlege. Wer damit nicht einverstanden ist, teile mir das bitte mit; rationalen Argumenten gegenüber bin ich durchaus aufgeschlossen.

?”brigens werde ich immer liberaler: Business Blogs habe ich früher abgelehnt, aber seit einigen Wochen liste ich auch die.

One Trackback/Pingback

  1. […] Auf der Startseite allerdings werde ich weiterhin versuchen, die schon vor Monaten erwähnte und damals völlig unbeachtete Qualitätssicherung auf blog.ch zu realisieren. […]